Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Das große Buch der Manufakturen- Olaf Salié (Herausgeber)- Callwey



An diesem wunderbaren Werk haben wichtige Vertreter von #Manufakturen und entsprechenden Initiativen mitgewirkt. Herausgeber ist #Olaf_Salié

#Manufakturen sind ein Garant für Hochwertiges, Nachhaltiges und Individuelles.

Das Anliegen dieser Publikation besteht darin, dass die Leser in punkto Manufakturen überraschende Entdeckungen machen und mit den Herstellern wunderbarer Produkte Kontakt aufnehmen können.

Untergliedert sind die im Buch vorgestellten rund 300 Manufakturen in die Abschnitte:

Wohnen&Leben
Bekleidung& Accessoires 
Freizeit &Interessen
Ernährung &Genuss 

Diese vier Abschnitte enthalten jeweils unterschiedliche Kapitel, in denen man dann die sorgfältig ausgewählten Manufakturen findet. 

Wohnen & Leben ist beispielsweise untergliedert in: 
Möbel 
Leuchten 
Bauen& Gestalten 
Tischkultur& Küche
Kunst&Dekoration 
Textilien 
Körperpflege &Bad 

Die einzelnen Manufakturen in den oben angeführten Rubriken  werden mittels eindrucksvoller Fotos und erläuternder Texte vorgestellt. Zudem gibt es immer auch Daten& Fakten zu jedem Unternehmen und hier Hinweise zur Branche,  auch welche Produkte hergestellt werden, wo die Manufaktur ansässig ist; der Gründer und der Inhaber werden genannt und man erfährt auch wie der Vertrieb organisiert ist. 

Im Bereich von Möbeln ist die in Frankenberg/Hessen ansässige Manufaktur #Thonet z.B. aufgeführt. Die Geschichte dieses Unternehmens ist 200 Jahre alt. Über dessen Geschichte wird man aufgeklärt wie auch über die Schwerpunkte der Manufaktur im Hier und Jetzt. Genauso wird bei allen anderen Manufakturpräsentationen in den vorgestellten Bereichen vorgegangen. 

Besonders angetan bin ich von den vielen Porzellanmanufakturen, allen voran #Fürstenberg. Diese Manufaktur wurde bereits 1747 gegründet. Bis heute ist ein Großteil der Porzellanherstellung auf Handarbeit begründet. Unter anderem ist auch die Höchster Porzellan-Manufaktur aufgeführt. Sie wurde 1746 gegründet und ist die zweitälteste Porzellanmanufaktur Deutschlands. Ob #Meissen oder #Nymphenburg, #Augarten oder #Rosenthal, alle sind vertreten. 

Spannend zu erkunden, auch sind die Manufakturen im Bereich Kunst und Dekoration und hier die Manufakturen für Kunsthandwerk im Erzgebirge.

Der Bereich von Bekleidung&; Accessoires ist untergliedert in: Mode, Accessoires, Uhren,  Schmuck & Brillen. Hut- und Handschuhmacher werden im Bereich der Mode vorgestellt, natürlich das Unternehmen #Roeckel, das es seit 1839 bereits gibt. Wunderschöne Uhren, so etwa aus dem Manufaktur Lacher und Co, gegründet 1925 oder aus der Ascania AG lassen den Blick lange verweilen, weil das Design der Uhren einfach außergewöhnlich ist. Das auch gilt für Brillen, die in speziellen Brillenmanufakturen hergestellt werden. 

Eine Fülle von Manufakturen wartet in dem Abschnitt Freizeit &Interessen auf die Leser. Sehr schön hier sind die Schreibgeräte, so etwa von Otto Hutt im Segment Schreibkultur &; Künstlerbedarf. Vorgestellt werden zudem in diesem Abschnitt Manufakturen für Werkzeug & Verpackung, Instrumente & Soundsysteme aber auch Spielwaren, nicht zuletzt die Käthe Kruse Manufaktur, in der seit 1911 Puppen hergestellt werden. 

Was noch? Der Abschnitt Ernährung & Genuss und hier Manufakturen für Alkoholika &; Genussmittel, für Süsswaren und für Delikatessen. Hier gibt es viel Köstliches zu entdecken. 

Doch überzeugen Sie sich bitte selbst. 

Ganz zum Schluss werden noch Initiativen & Verbände vorgestellt und man erhält die Adressen all der vorgestellten Manufakturen, um sich vor Ort weiter informieren zu können. 

Ein sehr gutes Nachschlagewerk. 

Maximal empfehlenswert

Helga König

Maximal empfehlenswert

Onlinebestellung bitte hier klicken: Callwey oder Amazon

Keine Kommentare:

Kommentar posten